Mein liebes Tagebuch, Rechtschreibung

Mein Liebes Tagebuch!
Ich weiß, dass Rechtschreibung sehr, nein-gar überaus wichtig in jedem Leben ist.
Denn wer nicht Recht-ig schreibt ist in den Augen der Richtig-Schreiber richtig doof.
Schlimmer, in den Augen der Stets-Falschschreiber ein absoluter Vollidiot.
Das sehe ich auch ein 🙂 Nur was sind das für rotz bekloppte Pförtnerkinder, die sich
dann, wenn es wieder passiert ist, die Katastrophe mit dem Buchstabendreher
oder dem nicht getippten Buchstaben zu Wort melden? Egal, wo die was entdecken (suchen die danach?) muss Gott und die Welt darauf hingewiesen werden, dass du richtig DOOF bist.

DAS ÄRGERT MICH!!! Weniger die Falschschreibung. Eher das immer wieder Auftauchen der Oberlehrer spielenden Alleswisser. Mein liebes Tagebuch drum frage ich Dich:

„Handelt es sich hier um ganz normales. angeborenes, menschliches Versagen? Können die mich nicht leiden? Wollen die einfach nur WICHTIG SEIN? (Pförtnerkomplex)  Wollen einem die Leute wirklich helfen? Oder ist das Neid, ganz schlau durch die Rechtschreib-Blume publiziert?“

3 Gedanken zu „Mein liebes Tagebuch, Rechtschreibung

      1. oh ich verstehe gerade nicht was du mit Vordängeln meinst XD
        und was meinst du mit dem groben schnitzer 😛
        stehe gerade estwas auf dem schlau Lg 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s