Mein liebes Tagebuch, Rechtschreibung

Mein Liebes Tagebuch!
Ich weiß, dass Rechtschreibung sehr, nein-gar überaus wichtig in jedem Leben ist.
Denn wer nicht Recht-ig schreibt ist in den Augen der Richtig-Schreiber richtig doof.
Schlimmer, in den Augen der Stets-Falschschreiber ein absoluter Vollidiot.
Das sehe ich auch ein 🙂 Nur was sind das für rotz bekloppte Pförtnerkinder, die sich
dann, wenn es wieder passiert ist, die Katastrophe mit dem Buchstabendreher
oder dem nicht getippten Buchstaben zu Wort melden? Egal, wo die was entdecken (suchen die danach?) muss Gott und die Welt darauf hingewiesen werden, dass du richtig DOOF bist.

DAS ÄRGERT MICH!!! Weniger die Falschschreibung. Eher das immer wieder Auftauchen der Oberlehrer spielenden Alleswisser. Mein liebes Tagebuch drum frage ich Dich:

„Handelt es sich hier um ganz normales. angeborenes, menschliches Versagen? Können die mich nicht leiden? Wollen die einfach nur WICHTIG SEIN? (Pförtnerkomplex)  Wollen einem die Leute wirklich helfen? Oder ist das Neid, ganz schlau durch die Rechtschreib-Blume publiziert?“

Geburtstag = Katastrophe für Deprijaner!

Geburtstag = Katastrophe für Deprijaner!

Es gibt bei den Geburtstagsfeier-innen 2 Kategorien. Die einen legen sich nach der Party ins Bett und planen schon das Fest fürs nächste Jahr. Von Freundinnen bekomme ich Bescheid, dass ich ja nicht vergessen soll, Sie zum G-Tag zu gratulieren. So 2 Monate vor dem Tag bricht dann bei den Betroffenen die GTSP aus (Geburtstags |tor | schluss | panik)
Was soll ich für einen Kuchen backen, kommt Tante Hannelore hier mit ihrem neuen Rollstuhl durch, haben wir überhaupt schon was Alkoholfreies für Zitterhannes und Depriklaus? So 2 Wochen vor der Stunde X werden Blutdrucksenker genommen. Ich werde noch mal per Mail und SMS darauf hingewiesen, dass ich ja nicht vergessen soll zu gratulieren… …also ich gehöre zu den anderen Kategorie! Hab heute Geburtstag und mein Ohr ist platt gedrückt vom telefonieren. Meine fb – Seite hat sich wenigstens 5 mal verabschiedet. Bald 1.000 Gratulantinnen scheint Herr Zuckerberg nicht zu kennen. Da ich niemanden über fb aus Zeitgründen zum Geburtstag gratuliere, will ich mich wenigstens an meinem Tag der Tage ordentlich bedanken und schreibe was passendes zum Glitzerbild.
Doch die Schar der Gratulanten ist schneller als ich mit meinem Geschreibe… …fb wird immer langsamer. Doch ich halte durch. Erst wenn fb stottert und gar nichts mehr geht, lege ich mich hin. „Ich hoffe Du feierst schön“, „trink nicht so viel“, „so alt wie Du wird doch kein Schwein“, „hast Du reingefeiert? Na dann leg Dich hin“
Nein Kinder über mir pendelt nur eine Bleiplatte auf der steht: „Du bist müde und wirst immer müder :)“ Die Platte kommt näher… …ich schwanke ins Bett. Geburtstag feiern kann so schön sein 🙂 v. uwe driesel

Link, Links zu Uwe Driesel zum Thema Gesndheit, Foto und Erfurt

Foto, Fotos von driesel, Uwe Driesel, erfurtfotograf:

 

Uwe Driesel und „sein“ Erfurt  

 

Fotokunst, Arte, Kunst von Uwe Driesel (yjoki)

 

Digitale Visitenkarte von mir (Uwe Driesel)
Visitenkarte | digital | v. uwe driesel | inkl QR – Code

http://driesel.real-pocket.com/ku186f

 

„Leben“im Stand by Betrieb, ein ganz normaler Tag nach Burn Out und Depressionen

„Leben“im Stand by Betrieb, ein ganz normaler Tag nach Burn Out und Depressionen

Eltern, Geschwister, Bekannte und Freunde eines Betroffenen, können es sich kaum oder gar nicht Vorstellen, wie so ein BO-Fritze lebt. Rein Schematisch sieht es bei mir wie oben dargestellt aus. Weiß steht für Schlafen und grau für (am Computer) sitzen, hellbau für Kochen, zur Toilette gehen, den Müll raus bringen. oder zur Tür gehen, wenn es klingelt und Du gerade nicht im Bett liegst. Zum Briefkasten gehen Typen wie ich aus den verschiedensten Gründen so wie so sehr, sehr selten. Rechts unten findest Du eine Zusammenfassung des Tages und der Nacht. 11 Stunden Schlafen, 12 Stunden sitzen und 1 Stunde bewegen.Schön wa, grins?
Nehmen wir mal an, Du schaffst es, Dich um 14.00 Uhr aus dem Bett zu quälen. Das hast Du an diesem Tag schon 2 bis 3 mal geschafft. Nur, nach Sekunden oder wenigen Minuten legt er sich über Dich. Der Bleimantel der absoluten Müdigkeit. Doch ich will DOCH endlich gesund werden. So horche ich in mich rein. Was macht der Kopf? Nein der will überhaupt noch nicht aufstehen. Der ist voller Bleibrei und hängt neben der Mütze. Falls Du die Augen auf bekommst, schwankst Du erst dahin, wo die Zigaretten liegen und mit angezündetem Gift zur Kaffeemaschine. Ich könnte 12 Espressi in einem Ruck runterkippen, dazu noch 5 Energydrinks, bringen würde es so wie so nicht. Doch glaub ich immer noch an das „Gute“. Tiefe Atemzüge am offenen Fenster in Bauch und Lunge. Bringt nichts. Doch man glaubt ja an das Gute. Wie geht es eigentlich meinem Körper? Die Arme und was dran hängt funktionieren eigentlich recht gut. Kann sogar eine Zigarettenschachtel zusammenknüllen. Die Beine? Nein! Dieser blöde Scheiß Kopf, der mich nicht denken lässt, weiß ganz genau, was am effizientesten ist abzuschalten. Klar, die Beine. Da stecken die größten Muskel drin und viel Energie verbrauchen die auch. Ich mach immer so 2 bis 3 Wippbewegungen, wenn es geht und weiß sofort, was mit mir los ist. Hab ich nun einen Dauerschock von 3 Jahren, wo nur noch der Körperkern funktioniert inkl. sporade Querschnittslähmung? Jedenfalls verbrenne ich mir an der 2. Zigarette die Finger und die Kaffeetasse kann ich vor Müdigkeit auch kaum noch halten. Ab ins Bett, vielleicht bin ich ja nach dem nächsten Aufstehen gegen 16.00 Uhr halbwegs zu gebrauchen. Doch momentan geht gar nichts. Nichts Nichts Nichts. Zum Glück funktioniert noch ein bissl Lebensrest von Dir im Stand by Betrieb. Das rote Lämpchen flackert noch… …morgen gehts an dieser Stelle weiter 🙂 n8i

Werde verrückt! Gesagt – getan!

Werde verrückt! Gesagt – getan!

Erhebe deinen Geist. Dieses Buch ist dem schöpferischen Rebellen in dir gewidmet, jener Stimme, die weiß, dass das, was du heute als Wirklichkeit erlebst, nicht das Ende deiner Möglichkeiten, sondern immer nur der Anfang ist.Egal, wie oft du eventuell schon gefallen bist, wie sehr du an dir gezweifelt oder wie lange du gezögert hast … … es gibt einen magischen Zeitpunkt, um neu zu beginnen.
Und der ist JETZT. Mal gucken, was der  VEIT LINDAU in seinem neuesten Buch zusammengetragen hat. Bestseller („SeelenGevögelt“, „Heirate dich selbst“, „Liebe Radikal“, „NO Prblem“) http://www.werde-verrueckt.de/